Vier Klassen des 8. Jahrgangs zu Besuch im BVB-Lernzentrum

Im Rahmen ihrer Themenwoche besuchten vier Klassen des 8. Jahrgangs der Gesamtschule Barmen das BVB-Lernzentrum, eine Initiative vom Fanprojekt Dortmund e.V.

Die Besuche fanden am 28. und 29.09. sowie am 04. und 05.10.2021 statt.  

Während eine Hälfte jeder Klasse auf Stadiontour im Signal-Iduna-Park ging und bei der Besichtigung viele Bereiche des Stadions zu sehen bekam, die man sonst nicht zu sehen bekommt – Mixed-Zone, Spielerkabine, Spielertunnel, Spieler- und Trainerbank – nahm die andere Hälfte an einem Workshop mit dem Thema „Über Rechtsaußen – Rassismus und Rechtsextremismus“ teil. Nach ca. 2 Stunden tauschten die Gruppen.

Im Workshop erfuhren die Jugendlichen einiges Neues über die Zusammenhänge zwischen Klischee – Vorurteil – Diskriminierung und zu welchem Zeitpunkt jeder Mensch einschreiten kann, damit es nicht zu Diskriminierung kommt.

Des Weiteren lernten sie verschiedene Formen von Diskriminierung wie Antisemitismus, Homofeindlichkeit, Sexismus, Rassismus und Rechtsextremismus kennen. Hiermit beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler besonders intensiv und lernten, an welchen äußeren Merkmalen, insbesondere der Kleidung, man rechtsextreme Gruppierungen erkennen kann.           

In einem Feedback im Anschluss an den Besuch äußerten die Jugendlichen, dass sie nicht wussten, wie weit verbreitet Diskriminierung und v.a. Rassismus doch sei und dass sie es gut finden, dass sich das Fan-Projekt und Borussia Dortmund gegen Rassismus engagieren.

Einige würden gerne wissen, was passiert, wenn sich z.B. im Stadion jemand rassistisch äußert, außerdem, wann und warum Rassismus angefangen hat und was man weltweit dagegen tun kann.

Wieder zurück in der Schule, gestaltete eine Teilgruppe der 8d ein Banner zum Thema „Kick racism out“ zum Anlass des 25jährigen Bestehens des Projektes des Lernzentrums. Das Banner wurde am Aktionstag am 09.10.21 im Stadion und beim Heimspiel des BVB gegen Mainz am 16.10.21 auf der Südtribüne vom Fanclub Herzblut Schwarzgelb, einem der drei Kooperationspartner, präsentiert. Eine andere Gruppe erstellte Power-Point Präsentationen zum Thema.    

Insgesamt fanden die Jugendlichen das Projekt sehr gut, sie waren froh, einen Beitrag gegen Rassismus leisten zu können.

Auch die Stadiontour hinterließ einen bleibenden Eindruck. Dies spiegelt sich in folgender Aussage wieder: “Vorher dachte ich nie, dass ein Stadion so cool sein kann. Also nehme ich auf jeden Fall mit, dass ein Stadion auch für einen Nicht-Fußballfan cool sein kann.“ Außerdem: “Ich fand es auch cool, dass die Leute dort sehr nett und offen für die meisten Fragen waren“ und „Nochmal einen Dank an die Menschen (des Lernzentrums), die sich die Mühe für uns machten.“

Den Worten möchte ich mich im Namen der Gesamtschule Barmen anschließen und danke dem gesamten Team des BVB-Lernzentrums sehr herzlich.

M. Schlaak (Mitglied Herzblut-Schwarzgelb und Lehrerin an der Gesamtschule Barmen)

Eine Antwort auf „Vier Klassen des 8. Jahrgangs zu Besuch im BVB-Lernzentrum“

  1. Here’s How TOP 1% Of Marketers Make Profits

    Hey,

    Did you know… that Online Learning is the quickest growing market in the education industry with a whopping 900% growth rate since 2000?

    You’ve already left a lot of money on the table (and are leaving even more with each passing day) if you haven’t tapped into this market.

    Click here to see how the TOP MARKETERS are doing it. https://bit.ly/Generate_Income

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.